AC Beat Netzkabel
  • AC Beat Netzkabel

    Das Audio-Geräteanschlusskabel AC Beat ist eine aktuelle Neuentwicklung

    und insbesondere für die  Netz-Stromversorgung von (Digitalen) Quell-Audiokomponenten gedacht. Neben  hochwertigen Leiterpaaren, einer PVC-freien Ioslation und antistatische Ummantelung bietet es ein Kupfer- Schirmgeflecht, welches in Kombination mit einer Hochpassfilterschaltung die Dämpfung von parasitären Hochfrequenzanteilen übernimmt.

     

    Sonderkonfektionierungen mit anderen Geräteseitigen Steckern  sind gegen einen geringen Aufpreis möglich: C13 Warmgerätebuchse in Winkelausführung, C14 Warmgerätestecker oder C19 (16A) Warmgerätebuchs

    Das AC Beat Netzkabel verfügt über je zwei Polyolefin isolierte Kupferleiter für Phase -und Nullleiter und einem Schutzleiter. Die vier Stromführenden Leiter sind um dem innenliegendem Erd-Schutzleiter speziell Kreuzverschaltet. Das konzentrisch aufgebaute Leiterbündel wird durch eine Papier-Baumwollfaserbandierung stabilisiert und ist mit einem Kupferabschirmgeflecht* umwoben. Die Ummantelung besteht aus einem extrudiertem thermoplstischem Polymer, sowie antistatischem Baumwolltextilgeflecht. Beides sorgt für ein gutes Resonanzverhalten der 50Hz-60Hz Wechselspannungsfrequenz, Flexibilität und einer wertigen Anfaßqualität. Netzseitig erfolgt die Belegung mit unserem speziellen Netzsteckern:  Schukostecker und doppeltem Erdungssystem (F15) , Geräteseitig mittels einer Wargerätebuchse ( IEC C13 ) mit einzigartigen Halteeigenschaften. Die verwendeten Netzstecker sind herausragende  Qualitätsprodukte aus deutscher Fertigung  mit minimaler Hebelwirkung. Aufgrund Ihrer ergonomischen wie Platzeinsparenden Größe ist bei der Konfektionierung jedoch ein hohes Maß an Akribie gerfordert. Alle Kontakte weisen aufgrund der fehlenden Vernickelung zudem verringerte Übergangswiederstände auf und sind Wirbelstromarm.

    • Leiter: Reinkupferlitze, weichgeglüht (OFC), konzentrischer Aufbau, Polyiolefindielektrikum
    • Steckergehäuse: mikrofoniearmes Material gegossen
    • Kontake: wirbelstromreduzierte 65% Kupfer-Messinglegierung nicht vernickelt und desoxidiert.
    • Gesamtquerschnitt: Phase / Neutral je 3,0 qmm AWG 13
    • Schirm: EMI-Kupfergeflecht mit RFI-Hochpassfilter

    * Das  Kupfer-Abschirmgelflecht dient hierbei als Maßnahme möglichen Bedenken hinsichtlich elektro-magnetischer Ausstreuungen (EMI) auf in umittelbarer Nähe liegenden Signalkabeln entgegenzukommen. Die zusätzliche Verschaltung  über die Wargerätebuchse erfolgt mittels eines Hochspannungskondensators. Die hierbei eingesetzte Hochpassfiltereigenschaften dient derAbleitung hochfrequenter Einstreuungen (RFI) von Handynetzen und WLAN (900 MHz- 2,6 GHz ) gegen Erdmasse.

    119,00 €Preis